Das Diskussionsforum rund um den SV Waldhof Mannheim 07

Presse, 20.05.2017

UNREAD_POSTvon FRuUuDI » So 21. Mai 2017, 00:53

Spätes Tor: SVW siegt bei Absteiger Trier

Am letzten Spieltag der regulären Saison feiert der SV Waldhof Mannheim einen knappen Auswärtssieg bei Absteiger Eintracht Trier.

Tolle Geste vor der Partie: Zum Aufwärmen tragen die Waldhof-Profis ein Shirt mit der Nummer 23 von Michael Schultz. Der Innenverteidiger hat sich in der vergangenen Woche schwer verletzt und fällt für die Aufstiegsspiele Ende Mai aus.

Abgesehen vom verletzten Schultz und Benedikt Koep sowie Hassan Amin, die beide geschont werden, schickt SVW-Coach Gerd Dais seine beste Elf auf das Feld.

Dass die Partie nicht mehr den großen Stellenwert hat, wird von Anfang an deutlich. Waldhof wird als Tabellenzweiter in die Aufstiegsspiele gehen und Trier steht bereits als Absteiger fest und richtet den Fokus auf das Finale im Rheinlandpokal. Dementsprechend geht es auch ohne Tore in die Kabinen.

Gärtner trifft zum Sieg

Kurz nach der Pause lassen Ali Ibrahimaj (50.) und Kevin Nennhuber (54.) gute Chancen für die Gäste liegen. Nach einer Stunde darf dann auch der ehemalige Trierer Benedikt Koep ran. Der SVW-Vizekapitän wird für Jannik Sommer eingewechselt. Die bereits abgestiegene Eintracht versteckt sich nicht. Patrick Lienhard (65.) prüft SVW-Keeper Markus Scholz.

In der Schlussphase fällt dann doch noch ein Treffer. Der eingewechselte Sebastian Gärtner macht in der 87. Minute den 1:0-Auswärtssieg für die Blau-Schwarzen perfekt.

Übersicht

Aufstellung SV Waldhof: Scholz – M. Müller, Nennhuber, M. Seegert (76. Nag), Celik – Tüting (69. Gärtner), Fink, Korte, Ibrahimaj - Sommer (60. Koep), Hebisch

Tor: 0:1 Gärtner

Quelle: Mannheim24
Für immer und ewig SVW 07! Blau und Schwarz bis in den Tod!
Benutzeravatar
FRuUuDI
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9586
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 16:15
Wohnort: Waldhof