Das Diskussionsforum rund um den SV Waldhof Mannheim 07

Presse , 03.07..2017

UNREAD_POSTvon FRuUuDI » Mo 3. Jul 2017, 15:58

SV Waldhof siegt zweistellig

Gegen den Kreisligisten Germania Friedrichsfeld 14:0

Mannheim. (rodi) Auch das zweite Vorbereitungsspiel auf die neue Saison hat Regionalligist SV Waldhof zweistellig gewonnen. Gegen den Kreisligisten Germania Friedrichsfeld lautete der Endstand 14:0. Die Treffer erzielten neben einem Eigentor der Friedrichsfelder Nicolas Hebisch (3), Gianluca Korte (2), Raffael Korte, Morris Nag, Kevin Nennhuber, Dennis Rothenstein, Sinisa Sprecakovic sowie Gastspieler Andreas Ivan (3). Der Außenstürmer Ivan, der zuletzt für den Wuppertaler SV in der Regionalliga West am Ball war, überzeugte nicht nur in den Testspielen sondern auch im Training und könnte die nächste Neuverpflichtung werden.

Am Wochenende nicht einsatzfähig waren Mete Celik, Christopher Gäng, Jannik Sommer, Benedikt Koep und Marco Schuster. Der jüngste Neuzugang Kevin Conrad hat eine Verletzung an der Schulter noch nicht vollständig auskuriert und kann somit derzeit noch nicht das volle Trainingspensum absolvieren.

Unterdessen hat die Fan-Dach-Organisation "Pro Waldhof" eine Spendenaktion gestartet mit der man den finanziellen Schaden beim Verzicht des SVW gegen die von Verbandsseite angeregten zwei Spiele gegen die U20 von China ausgleichen will. Zum Verkauf kommt auch ein Motto-T-Shirt zum Protest für 19.07 Euro dessen Erlös vollständig in die Spendenaktion einfließen soll.

SV Waldhof: Scholz (46 .Dogan) - Meyerhöfer (46. Tzimanis), Schuster, Nennhuber (46. Tüting), Amin (46. Rodriguez-Schwarz) - R. Korte (46. Sprecakovic), Nag (46. Di Gregorio), Diring (46 .Kiefer), G. Korte (46. Ivan) - Rothenstein, Hebisch (46. Valentini).

Quelle:rnz.de
Für immer und ewig SVW 07! Blau und Schwarz bis in den Tod!
Benutzeravatar
FRuUuDI
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9586
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 16:15
Wohnort: Waldhof

Re: Presse , 03.07..2017

UNREAD_POSTvon FRuUuDI » Mo 3. Jul 2017, 17:32

Maurice Deville wird Blau-Schwarz

Maurice Deville spielt ab sofort im Trikot des SV Waldhof Mannheim. Der 33-fache luxemburgische Nationalspieler wechselt vom 1. FC Kaiserslautern an den Alsenweg. Beim SVW erhält der 24-Jährige einen Zweijahresvertrag bis Juni 2019.

„Ich sehe hier beim SV Waldhof perfekte Voraussetzungen und danke den Verantwortlichen für das Vertrauen und die guten Gespräche. Ich möchte mich hier in der Mannschaft etablieren und dem Team bei hoffentlich viel Spielzeit auf dem Feld weiterhelfen“, so der 192cm große Angreifer und fügt hinzu: „Ich freue mich über die Möglichkeit, in Zukunft das Waldhof-Trikot zu tragen und bin überzeugt, die für mich bestmögliche Entscheidung getroffen zu habe.“

„Maurice ist ein junger Stürmer, der in der Vergangenheit bereits seine Torgefahr unter Beweis gestellt hat und über hohes Potenzial verfügt. Er ist groß gewachsen und bringt einen guten Abschluss mit. Mit seiner Verpflichtung wollen wir unseren Offensivbereich qualitativ verstärken. Er ist ein schneller und kopfballstarker Spieler. Wir wollen sein Talent weiterentwickeln, damit er auch im SVW-Trikot seine Torjägerqualitäten zeigen kann", erklärt Cheftrainer Gerd Dais.

„Maurice passt als junger, talentierter Spieler, der bereits einige Erfahrung sammeln konnte, perfekt in unsere Mannschaft“, sagt SVW-Geschäftsführer Markus Kompp.

Deville, der bei den Blau-Schwarzen mit der Rückennummer 14 auflaufen wird, kann auf 17 2.Liga-, 25 3.Liga- und 89-Regionalligaspiele zurückblicken.

Quelle: svw07.de
Für immer und ewig SVW 07! Blau und Schwarz bis in den Tod!
Benutzeravatar
FRuUuDI
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9586
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 16:15
Wohnort: Waldhof

Re: Presse , 03.07..2017

UNREAD_POSTvon tomek_g » Mo 3. Jul 2017, 17:54

Sehr schön!
Benutzeravatar
tomek_g
Ehrengast
Ehrengast
 
Beiträge: 1921
Registriert: So 17. Jul 2011, 23:41
Wohnort: Mannheim


cron